Sich auf dem FARSe zurechtfinden

Mit all diesen Orientierungspunkten kannst du dich beim FARSe nie mehr verirren!

Die Haupquartiere

Empfang des FARSe

Der Cour du FARSe ist DER fixe Informationspunkt des Festivals. Er befindet sich im Innenhof der Pasteur-Schule, Rue des Veaux. Dort erhältst du alle notwendigen Infos für deinen Rundgang und findest auch eine Imbisstheke, einen gastronomischen Treff und Aktivitäten für Groß und Klein.

FARSe für die Kleinen

Die jüngsten Zuschauer sind eingeladen, auf der Halbinsel André Malraux ihre (ersten?) Erfahrungen bei einem Straßenkunstfestival zu machen.

Die Freiwilligen

Die Freiwilligen des FARSe sind mit ihren gelben Hüten, ihrer Dynamik und ihrem Lächeln unter Tausenden zu erkennen und tragen mit ihrer Energie wesentlich zum Festival bei. Sie sind in Sachen Technik, Künstler und Publikum unschlagbar, kennen das Programm in- und auswendig, haben stets heiße Tipps parat und begleiten dich während des gesamten Festivals.

Wenn du Teil dieses fantastischen Teams werden willst, fülle dieses Formular aus.

Die Totems

Die Totems dienen als Treffpunkte und Infopoints und sind damit die Orientierungspunkte des Festivals. Sie wurden vom Verein Art Puissance Art ersonnen und begleiten dich während der 3 Tage zu den Shows.